Roboter-AG

In der Roboter-AG bauen und programmieren die Schülerinnen und Schüler Lego Mindstorm-Roboter, die mit verschiedenen Sensoren ausgestattet sind und somit auf ihre Umwelt reagieren können. Es wird meistens in Zweier-/Dreierteams gearbeitet.

Aufgrund der hohen Nachfrage ist die AG nun schon für Schüler/innen ab der Klasse 5 geöffnet.

Der Einstieg ist dabei ganz einfach und für jedermann zu schaffen: Neuanfänger konstruieren zunächst nach einer bebilderten Anleitung ein Grundmodell, mit dessen Hilfe erste Programmierkenntnisse erworben werden. Eine Software, die das einfache Zusammenstellen von Programmen mit diversen "Programmbausteinen" ermöglicht, bildet das Lego-Baukonzept auch auf dem Rechner ab und ermöglicht auf diese Weise schnelle Erfolge.

Sind die ersten Programmierkenntnisse erworben, werden eigene Robotermodelle erstellt, die u.a. diverse Übungen/ Kleinwettbewerbe absolvieren und dabei verschiedene Aufgabenstellungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden mithilfe der Sensoren autonom lösen. Auch die Programmierung wird diesmal komplett in der Hand der Schüler/innen liegen. Die Übungen und internen Wettbewerbe bereiten die Schüler/innen auf die Teilnahme an größeren regionalen Wettbewerben vor, bei denen Schülerteams verschiedener Schulen gegeneinander antreten. Im vorletzten Jahr nahm die Roboter-AG erstmalig an einem Wettbewerb an der FH-Bielefeld teil und fasste begeistert den Entschluss, die Teilnahme zu wiederholen.