Informationen zur Oberstufe

Die Oberstufe besteht aus den Jahrgangsstufen EF (Einführungsphase), Q1 (Qualifikationsphase 1) und Q2 (Qualifikationsphase 2) und schließt an die Jahrgangsstufe 9 an. Hinsichtlich der Schülerlaufbahn und den damit verbundenen Kurswahlen sind eine Vielzahl von Informationen zu beachten. Hier geht es nicht nur um gesetzliche Vorschriften (Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die gymnasiale Oberstufe in Nordrhein-Westfalen), sondern auch um persönliche Neigungen bzw. Schwächen und taktische Erwägungen bei der individuellen Kurswahl. An dieser Stelle wird auf die Ausführungen zur Beratung in der Oberstufe verwiesen!

Detaillierte Informationen zur Oberstufe


siehe auch: Informationen zum Tag der offenen Tür und Wahlbogen für die Einführungsphase

 

Die Jahrgänge EF, Q1 und Q2 setzen den Bildungs- und Erziehungsgang mit den inhaltlichen und methodischen Akzentuierungen der Sekundarstufe I fort und führen zur Allgemeinen Hochschulreife.

Folgende Fächer werden in den drei Aufgabenfeldern angeboten:


I Sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld
Deutsch, Englisch, Französisch, Lateinisch, Spanisch (neu einsetzend), Musik und Kunst


II Gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld
Geschichte, Sozialwissenschaften, Erdkunde und Philosophie


III Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches Aufgabenfeld
Mathematik, Physik, Biologie, Chemie und Informatik


Weitere Fächer
Religionslehre (ev/rk), Sport und Vertiefungskurse Mathematik/Englisch


Alle angegebenen Fächer werden in der Jahrgangsstufe EF unterrichtet. Das Fach Spanisch beginnt als neu einsetzende Fremdsprache in der Jahrgangsstufe EF und ist für die Schülerinnen und Schüler, die in der Sekundarstufe I keinen Unterricht in einer 2. Fremdsprache erhalten haben (Hauptschüler und evtl. Realschüler), zur Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife verpflichtend. Darüber hinaus kann das Fach Spanisch natürlich auch von allen anderen Schülerinnen und Schülern gewählt werden. Das Fach darf in der Qualifikationsphase nicht mehr als Leistungskurs angeboten werden!
In den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 sind aktuell folgende Leistungskurse eingerichtet: Deutsch, Mathematik, Englisch, Geschichte, Biologie, Physik und Erdkunde (z.T. als Kooperationskurse mit dem Mariengymnasium). Die Bildung von Schwerpunkten (sprachlich oder naturwissenschaftlich) ist möglich. Zielsetzung ist es, diese Fächer, gemäß den Schülerwünschen, auch in den nächsten Schuljahren als Leistungskursfächer einzurichten.
Im Grundkursbereich der Q1 und der Q2 werden alle oben angegebenen Fächer angeboten. Als weiteres Fach im künstlerischen Bereich der Q1 kann Literatur gewählt werden. Ferner wird in der Q1 ein Projektkurs (D/Ge) angeboten.


Förderkurse und Vertiefungsfächer in der EF
Um den Haupt- und Realschulabsolventen den Übergang und die Gewöhnung an die gym. Anforderungen zu erleichtern, werden in den letzten Monaten des Schuljahres Förderkurse in den Fächern Mathematik und Englisch angeboten. Aufgrund der Wichtigkeit dieser Kurse erwarten wir, dass alle Seiteneinsteiger daran teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Seiteneinsteiger können in der Einführungsphase in den Fächern Mathematik und Englisch auch am Vertiefungsunterricht teilnehmen. Der zusätzliche Unterricht dient dem Ausgleich von Defiziten und der Erweiterung und Vertiefung von Kompetenzen, die für die Qualifikationsphase erwartet werden. Der Unterricht findet zweistündig statt. Über die Teilnahme entscheidet die Schule.


Informationsveranstaltung
Im 2. Halbjahr der Jahrgangsstufe 9 (Mai/Juni) erhalten Schüler und Eltern allgemeine Informationen über den Bildungsgang in der gymn. Oberstufe und dessen Struktur. Zu diesem Termin werden auch die Seiteneinsteiger und deren Eltern eingeladen. Den Wunsch einer individuellen Beratung bitten wir im Sekretariat anzumelden - 02931/1750. Ansprechpartner: Oberstufenkoordinator Herr Kappen.


Anmeldeverfahren
Als Anmeldetermine wurde von der Stadt Arnsberg der Zeitraum vom 17.-19.02.2015 festgelegt. Auch spätere Anmeldungen sind möglich! Zur Anmeldung müssen das Halbjahreszeugnis der Klasse 10, das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde vorgelegt werden. Nach Erhalt des Abschlusszeugnisses (Juni/Juli) ist dieses Zeugnis, das den Qualifikationsvermerk zum Besuch der Oberstufe enthalten muss, im Sekretariat vorzulegen.


Weitere Informationsmöglichkeiten
Weitere Informationen zu Belegungsverpflichtungen in der Einführungs- und Qualifikationsphase, zur Berechnung der Gesamtqualifikation und zur Abiturprüfung finden sie hier: Elterninfo MSW


Genauere, auf unsere Schule bezogene Informationen bieten die schulinternen Powerpoint Präsentationen:

Aktuelle Förderangebote

Freitags, 7. Stunde: Latein-Förder
Freiwilliges Angebot für die Stufen 6 und 7
Anmeldungen in den Pausen bei Frau Bohn
 
Dienstags, 7.Stunde: Latein-Vokabelstation
Ebenfalls als freiwilliges Angebot für die Stufen 6 und 7
Anmeldung in den Pausen bei Herrn Koch