Das Selbstlernzentrum (SLZ)

Im Juni 2005 ist die neu eingerichtete SchulStadtBücherei und das SelbstLernZentrum am Laurentianum eröffnet worden. Nicht nur die Räume der Bücherei sind neu, sondern auch die Inhalte: Die rund 30.000 Medien wurden nach Themen neu geordnet und der Medienbestand durch DVDs ergänzt.

Die Bücherei ist dienstags bis freitags von 13.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.


Lernen in drei Welten

Das SelbstLernZentrum auf der Empore der ehemaligen Schulaula bietet 24 vernetzte PC-Arbeitsplätze sowie Einzel- und Gruppenarbeitsbereiche.

Unter dem Motto "Lernen in drei Welten" hat das Laurentianum ein einzigartiges Pilotprojekt für die Nutzung des SelbstLernZentrums entwickelt. Es verbindet Lesen, Lernen im Team und die Arbeit am Computer miteinander. Das Prinzip des "Selbstlernens" wird dabei selbstverständlicher Teil des schulischen Lernprogramms ab der Jahrgangstufe 5. Besonderer Wert wird auf das Lesen gelegt, denn auch Computer und Internet kommen nicht ohne diese Fähigkeit aus. Gerade die Nähe zur neuen SchulStadtBücherei ist die Basis für eine neue Lesekultur zwischen Bücherkiste, Schmökerecke und Internet.

Leitung: Frau Bohn

Durchwahl: 02931/787421

 

Öffnungszeiten:

  • Mo, Mi, Fr: 7.30 Uhr - 13.00 Uhr
  • Di, Do: 9.00 Uhr - 13.00 Uhr


Arbeitsbereiche:

  • Vermittlung und Infos zu Nachhilfemöglichkeiten
  • Infos zu SLZ-Projekten
  • Kontaktmöglichkeit zur Schulsozialarbeiterin bei Schulproblemen

Kontakt OGT/SLZ

Mo., Mi., Fr.:

  • 07.30-13.30 Uhr unter 02931/787421 im SLZ
  • 13.30-15.00 Uhr unter 02931/1750 im Offenen Ganztag

Di. und Do.:

  • 09.00-13.30 Uhr im SLZ
  • 13.30-16.00 Uhr im OGT

EMail: bohn.ulrike@t-online.de

Aktuelle Förderangebote

Freitags, 7. Stunde: Latein-Förder
Freiwilliges Angebot für die Stufen 6 und 7
Anmeldungen in den Pausen bei Frau Bohn
 
Dienstags, 7.Stunde: Latein-Vokabelstation
Ebenfalls als freiwilliges Angebot für die Stufen 6 und 7
Anmeldung in den Pausen bei Herrn Koch