Schüleraustausch im Rahmen der Chinesisch-AG
Auf in den Schnee bei der Jochgrimmfahrt der Jahrgangsstufe 9
"Die Apokalypse - Wer wird überleben?": Aufführung des Literaturkurses in der Kulturschmiede
Kunst in den Fluren: Lehrerportraits
Die Weinberg-AG im Einsatz
Die erfolgreiche Tennismannschaft des Laurentianums

Am 3. Mai lädt das Laurentianum interessierte Eltern zu einem Vortrag in die Mensa ein. Herr Stefan Didam, vom Kommissariat „Vorbeugung" in Meschede wird ab 18.30 Uhr u.a. über die Gefahren von WhatsApp informieren und beraten: Wie sollen wir als Eltern mit der Nutzung der Kinder von WhatsApp und Co umgehen?


Für die jüngeren Messenger-Nutzer - egal ob „WhatsApp", Threema oder Line - rät Stefan Didam Eltern z.B., klare Nutzungsregeln festzulegen. Eltern sollten ihrem Kind erklären, dass persönliche Daten wie z. B. die Handynummer oder die Adresse nicht verraten und eigene Fotos und Videos nicht unbedacht versandt werden.