Schüleraustausch im Rahmen der Chinesisch-AG
Auf in den Schnee bei der Jochgrimmfahrt der Jahrgangsstufe 9
"Die Apokalypse - Wer wird überleben?": Aufführung des Literaturkurses in der Kulturschmiede
Kunst in den Fluren: Lehrerportraits
Die Weinberg-AG im Einsatz
Die erfolgreiche Tennismannschaft des Laurentianums


Mit der traditionellen Mottowoche, die wieder kreative Überraschungen bereithielt, beendeten unsere angehenden Abiturient*inn*en in der letzten Woche vor den Osterferien die Unterrichtsphase und beginnen nun den Prüfungszeitraum. Wir wünschen gutes Gelingen und natürlich präsentieren wir nachfolgend ein paar Eindrücke.

„Mund auf. Stäbchen rein. Spender sein."
Die Oberstufe hat am Montag an einer Registrierungsaktion der DKMS (Deutsche Knochenmarksspenderdatei) teilgenommen. Nach einer ausführlichen Information durch Tutor Benjamin Jakoby von der DKMS, der selber schon Spender für einen an Blutkrebs erkrankten Menschen war und aus eigener Erfahrung anschaulich berichten konnte, wurde in U4 eine Registrierung der neuen Spender durchgeführt.

Dieses Jahr feiern wir 375-Jahre Laurentianum. Das Thema „Erinnerung" zieht sich, wie ein roter Faden durch das Festjahr. Wir wollen uns am 19.03.2018 daran erinnern, wie wertvoll Gesundheit ist. Die Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen unserer Schule unterstützen ein lebenswichtiges Projekt. Unter dem Motto „Dein Typ ist gefragt" lädt die DKMS alle Gymnasien, Gesamtschulen und Beruflichen Schulen in Deutschland dazu ein, sich im Kampf gegen Blutkrebs zu engagieren.

Das 375-jährige Schuljubiläum wirft seine Schatten voraus. Mit großem Einsatz bauten Mitglieder der SV des Laurentianums am diesjährigen Umzugswagen. Nach der malerischen Verkleidung von Wagen und Fußvolk, das dieses Jahr in die Rolle von Zoowärter und -tiere schlüpfte, hatten alle viel Spaß beim Arnsberger "Lindwurm der Freude" am Karnevalssonntag.

Mit viel Freude und großem sportlichen Eifer waren wieder alle Schülerinnen und Schüler beim diesjährigen Wintersportfest bei der Sache.

„So logisch wie möglich" ?!

Sechste Klassen vom Gymnasium Laurentianum begegnen den Arbeiten von John Wood und Paul Harrison im Kunstverein Arnsberg.

Was passiert, wenn man sich auf einem Schreibtischstuhl sitzend auf der Ladefläche eines LKW durch die Innenstadt fahren lässt. Was kann man alles mit 500 Blatt Kopierpapier anstellen? Wie fühlst du dich, wenn du einen Lebenstraum, wie die Besteigung des Mount Everest oder eine Reise zum Mond, tatsächlich einmal verwirklichst? Wie wirkt eine Welt in der Gegenstände entgegen der Schwerkraft nach oben, statt nach unten fallen?

Im Rahmen der Skifahrt des Laurentianums zum Jochgrimm nach Südtirol haben auch dieses Mal einige Schüler erfolgreich ihre Skilehrerausbildung absolviert.

Wir gratulieren Malte Sittig aus der Klasse 9 zum "Umweltpreis 2015" der Stadt Arnsberg!
Malte hat eine selbstgebaute und kostengünstige CO2-Ampel für Klassenräume entwickelt, die den Kohlenstoffdioxidwert in der Luft erfassen und melden kann.