Schüleraustausch im Rahmen der Chinesisch-AG
Auf in den Schnee bei der Jochgrimmfahrt der Jahrgangsstufe 9
"Die Apokalypse - Wer wird überleben?": Aufführung des Literaturkurses in der Kulturschmiede
Kunst in den Fluren: Lehrerportraits
Die Weinberg-AG im Einsatz
Die erfolgreiche Tennismannschaft des Laurentianums

Die Weinlese in Arnsberg ist abgeschlossen, der Wein 2018 eingebracht. „Das war ein sehr gutes Jahr für die Trauben", freuen sich Rolf Dietz, Verantwortlicher für den historischen Weinberg von Seiten des Vereins der Freunde der Altstadt und Nina Verspohl, Leiterin der Weinberg AG des Gymnasium Laurentianum. Das ungewöhnlich gute Wetter brachte den diesjährigen Ertrag süßer Trauben, machte dem Duo doch letztes Jahr der Mehltau einen Strich durch die Weinrechnung.

 

Gemeinsam mit 10 Schülerinnen und Schülern der Weinberg AG, die von Seiten der Schule ganztägig freigestellt wurden, um die harten Arbeiten zu verrichten, sind nun die Trauben gelesen, entrappt, gepresst und der Gärprozess ist gestartet.
Im nächsten Jahr können wie immer die neuen Weine, einer aus der Riesling Traube und ein Wein aus einer Mischung der Rebsorten Traminer, Chardonnay, Sauvingnon Blanc und Regent, bei den offenen Gärten verkostet werden. Die Weinberg AG wird sich freuen, interessierten Besucherinnen und Besuchern eine Führung über den historischen Weinberg und die Arbeiten eines Weinbauers anzubieten.
Für die Schule ist das Weinjahr noch nicht vollständig abgeschlossen. So müssen noch Etiketten designt und erstellt werden, so dass man im Frühjahr die AG wieder mit dem Abfüllen starten lassen kann.