Digitale Bildung

 

Schule muss die Digitalisierung annehmen und selbstverständlich mit der Zeit gehen. Arbeiten mit und über neueste Technik und Prozesse in der Welt des Internets sind für uns selbstverständlich. Am wichtigsten hierin ist es für uns allerdings, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, das Internet so zu nutzen, dass sie es gestalten und für sich gewinnnbringend in ihr Leben einbinden. Es darf nicht andersherum sein! Wir wollen die Kinder zum Subjekt der Digitalisierung, nicht zum Objekt dieser machen!

Deswegen nutzen wir Computer, Tablets, digitale Tools, 3-D-Drucker, QR-Codes, VR-Brillen und Apps in unserer täglichen Praxis. Die Besonderheit, dass wir direkter Nachbar der Stadtbücherei sind, kommt uns hier erneut zugute. Auch diese ermöglicht immer wieder neue Angebote und wir kooperieren intensiv.

Wir sorgen aber auch für Auszeiten und bewusstes Abschalten. Wir diskutieren über Gefahren und Zeitdiebe, wir machen Entschleunigung deutlich und zeigen die Möglichkeiten des Internets auf. Immer mit den Jugendlichen im Gespräch zu bleiben ist dabei der wichtigste Ansatz. Wir holen externe Partner hinzu, führen auch regelmäßig Elternabende durch.

  • Zusammen stark sein

    Unser Leitansatz, Potentiale zu entdecken und Talente zu fördern, benötigt ein dichtes Netz an Konzepten. Grundlegend erreichen wir den ersten
    weiterlesen...
  • Talente fördern

    Wir begleiten unsere Schülerinnen und Schüler von der fünften Klasse bis zum Abitur sehr intensiv. Während dieser Zeit steht nicht
    weiterlesen...
  • Digitale Bildung

    Schule muss die Digitalisierung annehmen und selbstverständlich mit der Zeit gehen. Arbeiten mit und über neueste Technik und Prozesse in
    weiterlesen...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.